Person in Schacht abgestürzt

Person in Notlage
Technische Hilfeleistung
Zugriffe 933
Einsatzort Details

Wenzenbach, Ludwigstraße
Datum 06.07.2021
Alarmierungszeit 14:55 Uhr
Einsatzende 15:40 Uhr
Einsatzdauer 45 Min.
Alarmierungsart Sirene/FME
eingesetzte Kräfte

FF Wenzenbach
FF Hauzenstein
FF Regenstauf
Rettungsdienst
    Polizei
      Land 3/3 (KBM Rockinger)
        BF Regensburg

          Einsatzbericht

          Am Dienstagnachmittag, den 6.Juli wurden wir in die Ludwigstraße gerufen.

          Eine Person ist bei Arbeiten in einer Zisterne von der Leiter gerutscht und in dem etwa 5m tiefen Schacht abgestürzt. Abgesehen von einer Beinverletzung war er glücklicherweise wohlauf, konnte aber nicht auftreten.
          So musste er mittels Leine aus dem Schacht gerettet werden.

          Da der Schacht von einem Carport überbaut war, konnten wir unsere eigene Leiter (als Leiterbock aufgestellt) nicht einsetzen. Auch die mitalarmierte Drehleiter aus Regenstauf war keine Option.
          Die Lösung brachte schlussendlich die ebenfalls mitalarmierte Höhenrettungsgruppe der Berufsfeuerwehr Regensburg. Mit einem sog. Dreihbein wurde der Patient an einem Seil gesichert ins Freie befördert und dort dem Rettungsdienst übergeben.

           

          sonstige Informationen

          Einsatzbilder