Florian Wenzenbach 21/1

Das TLF3000 ist speziell für Brandeinsätze konzipiert. Mit seinen 3500 Litern Wasser ist eine ausreichende Löschwasserversorgung an der Einsatzstelle bis zum Herstellen der unabhängigen Wasserversorgung gut gewährleistet. Das TLF rückt somit als Ergänzung zum LF16/12 bei Bedarf mit aus.
Auch bei THL-Einsätzen eignet es sich perfekt für verkehrslenkende Maßnahmen, zum Sicherstellen des Brandschutzes oder zur schnellen Ausleuchtung der Einsatzstelle.
Mit Tauchpumpe und Motorsäge kann das TLF bei Unwettereinsätzen eigenständig arbeiten.

Als besondere Ausstattung wäre noch die Zusatzbeladung Waldbrand zu nennen. Zusammen mit der hohen Geländegängigkeit eignet sich unser TLF3000 ideal zum Einsatz in Forstgebieten.

Bei Bedarf dient es auch als Zugfahrzeug für den Verkehrssicherungsanhänger.

Das Fahrzeug ersetzt das Tanklöschfahrzeug TLF 24/50, das 2016 ausser Dienst gestellt wurde.

Eckdaten:

IVECO Fahrgestell 299PS bei 15to (abgelastet auf 14to); Singlebereifung mit 3690mm Radstand; mit Magirus Aufbau, Baujahr 2016

Besatzung: 1/2

Löschwassertank: 3500 Liter + 200 Liter Schaum
Pumpleistung: 2000 Liter/Minute bei 10bar
Wasserwerfer: 2000 Liter/Minute, ca. 65 Meter Wurfweite

Weitere Ausstattung:

50m Schnellangriff, Lichtmast mit 6x LED Scheinwerfer, LED-Umfeldbeleuchtung, Wasserbetriebener Überdrucklüfter, Notstromaggregat, 2 Pressluftatmer mit Composite-Flaschen, Schleifkorbtrage, Caddysys 30  Druckzumischanlage, Zusatzbeladung Waldbrand, Ausstattung Pump&Roll, Bodensprühanlage

Eine ausführliche Dokumentation der Ersatzbeschaffung können Sie auf dieser Unterseite nachlesen.